Lumumba auf Mallorca

Heute vor 17 Jahren: Herr Wieland mit Eltern und Kumpel auf Mallorca. Das Hotel hauptsächlich mit Dänen und Holländern belegt. Der Kumpel und Herr Wieland mit den an jeder Ecke zu bekommenden, den Nationalmannschaftstrikots nachempfundenen Polyesterleibchen („Matthäus“ & „Klinsmann“) gekleidet, in der TV-Ecke sitzend und Lumumba schlürfend. Deutschland – Jugoslawien. Und Lothar Matthäus schoß sein Tor.

Später machte Klinsmann noch sein Spiel, gegen Holland. Auch das sahen der Kumpel und Herr Wieland noch zwischen Holländern (damals waren bei Mallorca-Pauschalurlauben 3 Wochen noch Standard). Den Rotz hatte man übrigens in der TV-Ecke nicht wirklich mitbekommen. Zwei rote Karten, weshalb auch immer; obs am spanischen TV oder an schlechter Auffassungsgabe der Lumumbagruppe lag, ist nicht mehr nachzuvollziehen.

Deutschland wurde völlig verdient Weltmeister, Beckenbauer endgültig unsterblich und Matthäus‘ Tor fand in die BBC Best 10 Goals Of World Cup.