Mein Interview bei Sky

Vor einer Woche erhielt ich eine Mail von Sky. Für die Bundesligaberichterstattung sei man immer auf der Suche nach Leuten, die nicht unmittelbar aus dem Fußballgeschäft kämen, aber eine Meinung zu den entsprechenden Themen hätten. Am 2. Spieltag sei man auf Schalke. Bei der Recherche nach möglichen Gästen sei man auf mich gekommen, ob es vielleicht die Möglichkeit gäbe, mich im Stadion zu treffen und zu interviewen.

Ja, die gab’s. Und so kam es, dass ich am vergangenen Samstag gegen 15:20 Uhr mit dem markanten Sky-Stabmikrofon in der Hand neben Thomas Wagner stand und grinste – was sich nun auch hier nochmal nachschauen lässt.