Auf dem Sofa: 19+04 Fragen

Seit Mai letzten Jahres lädt das Schalker Fanprojekt in unregelmäßigen Abständen Fans ein, um auf dem Sofa in der Kurt-Schumacher-Straße 105 über sich, ihr Leben mit dem Verein und ihren Umgang mit der Corona-Pandemie zu erzählen. Peu à peu entwickelt sich dieses YouTube-Projekt zum Dokument einer sehr besonderen Zeit. Eine Interview-Serie mit einer illustren Reihe an Gästen. Kaum ein S04-Fan, der nicht wen aus dieser Reihe kennen würde. Als ich auch gefragt wurde, ob ich Lust hätte Platz zu nehmen, war es mir eine Ehre.

Eine halbe Stunde über mich, über meine Sicht auf die Dinge und mein Leben. Erzählt, nicht geschrieben. Wer sich das anhören mag kann das gleich hier tun, oder im YouTube-Kanal des Fanprojekts. Und wer die Anzahl der Wiederholungen meiner Formulierung »muss ich sagen« in den Kommentaren notiert, gewinnt ein Getränk nach Wahl beim Heimspiel gegen Ingolstadt oder bei nächster Gelegenheit ;-)

Sofafoto: Markus Mau/Fanprojekt

One thought

  1. Glückauf,

    also im großen und ganzen muss ich sage ;-) ein interessantes Interview mit Dir.
    Man (n) merkt das Schalke für Dich mehr als ein Fußballverein sondern auch ein „Lebengefühl/Kommunikationspunkt“ ist. Sicherlich kommst Du ja auch aus dem Pott und hast daher eher ein Berührungspunkt wie z.B. ein Schwarzwälder (obwohl Arthur Saager hat das ja auch bewiesen).

    Das Schalke eine führende gesellschaftliche Rolle einnehmen in Gelsenkirchen einnehmen kann/soll/darf (s.a. Neugestaltung St. Maria, Schalke) ist wünschenswert.
    Wie lange diese „Foklore“ (mir viel kein anderer Begriff dafür ein) des Kumpel- und Malocherclubs bei geschlossenen Zechen in zukünftige Generationen transferriert werden kann bleibt abzuwarten.

    Aber Schalke ist eben „mehr“ als Fussball…obwohl der natürlich auch wichtig ist!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s